Gegründet 1979 Die Bewohnerinnen und Bewohner des Dorfkerns und der umliegenden Gebieten waren bisher nicht in einem Leist organisiert. Anlass zur Gründung des Dorfleists war die Dorfkernplanung. Die Gemeindebehörde hatte mit der Gründung einen Gesprächspartner erhalten und konnte die Mitglieder über dieses Organ laufend über den Stand der Planung orientieren.

1980 wurde die Aktion „Ruhiges Steffisburg“ durch verschiedene Steffisburger Leiste ins Leben gerufen. Nicht durch zusätzliche Vorschriften sondern durch umfangreiche Aufklärungskampagnen sollte Steffisburg mehr Ruhe erhalten.

Im Verlauf der Jahre befasste sich der Leist mit verschiedenen Bau- und Planungsprojekten. Weitere Themen waren z.B. Öffnungszeiten von Barbetrieben, Natelantennen, Tempo 30-Zonen, Jugendfachstelle.

Das Einzugsgebiet umfasst den Dorfkern und die umliegenden Quartiere. 2017 wurde das Einzugsgebiet mit dem Hübeliquartier bis an die Gemeindegrenze von Thun erweitert. Aktuell zählt der Dorfleist rund 300 Mitgliedschaften.


Der Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 20.-für Einzel-, Paar- oder Familienmitgliedschaft und ist ohne weitere Verpflichtung. Es ist nicht zwingend, im Leistgebiet zu wohnen.

Die Statuten wurden 1993 und 2006 überarbeitet. Seit 2012 verfügt der Dorfleist über eine eigene Internetseite www.dorfleist-steffisburg.ch

Unter „Mitglied werden“ können Sie sich direkt anmelden. Der Dorfleist freut sich jederzeit über Neumitglieder.